05.10.2019: Trauner Rock’n’Roll Akrobaten zeigen International auf!

Erfreuliche Ergebnisse bei der Weltmeisterschaft der Rock’n’Roll Akrobatik Girls Formationen und dem World Cup der Main Class Free Style in Prag.

Am vergangenen Wochenende feierten die jungen Rock’n’Roller Matthias Feichtinger und Anna Sturm ein großartiges Comeback. Nach einem Jahr Wettkampfpause, aufgrund eines Auslandsstudiums in Asien, meldeten sich die beiden Main Class Free Style Akrobaten beeindruckend zurück. Beim World Cup in Prag schafften sie den Einzug ins Semifinale, wo ihnen im Kreis der besten Zwölf, die stärkste Runde des Tages gelang. Diese Darbietung beförderte das Tanzpaar des Top Show ASKÖ Traun auf den 10. Platz. Ein großer Erfolg für die heimische Rock’n’Roll Akrobatik Szene.

Zeitgleich feierten 11 Mädels aus Oberösterreich ihr Weltmeisterschaftsdebüt. Nur die besten drei Formationen jedes Landes waren für dieses Großevent startberechtigt, an dem insgesamt 17 Nationen teilnahmen. Bei einer enormen Leistungsdichte zeigten sich “ The Diamond Girls“ nervenstark und lieferte ihre persönliche Bestleistung ab. Als zweitbeste österreichische Formation beendeten sie den Wettkampf und starten nun voller Motivation und mit der Unterstützung der LinzAG als Sponsor in die Vorbereitungen für die kommende österreichische Meisterschaft in Villach.

Der Sieg der Weltmeisterschaft der Girls Formationen gehörte den Favoriten aus Ungarn, gefolgt von den Tänzerinnen aus Tschechien und Russland. In der Main Class Free Style war das Ergebnis überraschend, mit einem 3-fach Sieg für Russland.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 05.10.2019: Trauner Rock’n’Roll Akrobaten zeigen International auf!

21.09.2019: Start der Herbstsaison in Korneuburg

Die Herbstsaison der Rock‘n‘Roller wurde am 21.09. mit dem 2. Kaisercup der Sportunion RRC Rockstars in Korneuburg eröffnet. Der Top Show ASKÖ Traun war mit insgesamt 4 Paaren vertreten. Da es nur bei den Juniors und Juveniles Qualifikationsrunden zu tanzen gab, durften die 4 Paare ihr können direkt in den Finalrunden zum Besten geben.

Leon Schemberger und Brkic Christina hatten leider einen Fehler in ihrem Tanzprogramm und tanzten eine zu kurze Choreographie. Aus diesem Grund bekamen sie vom Observer eine rote Karte und wurden letztendlich 6. in der Klasse Children. Lukas Benischko und Alysha Pascher konnten mit einer beeindruckenden und fehlerfreien Choreographie die Wertungsrichter überzeugen und erreichten den hervorragenden 2. Platz.

Auch in der Klasse Main Class Contact Style ging es für den Top Show ASKÖ Traun weiter mit einem Stockerlplatz. Markus Valant und Sandra Wittibschlager konnten die Wertungsrichter nicht nur mit ihrer Fußtechnik sondern auch mit einer fehelerfreien Akrobatikrunde überzeugen. Die beiden konnten sich im starken Teilnehmerfeld durchsetzen und erreichten den 2. Platz.

In der Main Class Free Style war an diesem Tag nur ein Paar am Start. Nach dem Auslandssemester von Matthias Feichtinger meldete er sich mit seiner Partnerin Anna Sturm mit einer eindrucksvollen Vorstellung zurück. Das Publikum war begeistert und das Turnier fand ein gelungenes Ende.

Veröffentlicht unter Turnierergebnisse | Kommentare deaktiviert für 21.09.2019: Start der Herbstsaison in Korneuburg

22.06.2019: Nationales Rock´n´Roll Akrobatik Turnier in Traun bot sportliche Leistungen auf höchstem Niveau

Flotte Kicks, anspruchsvolle Figuren und atemberaubende Akrobatik: beim österreichweiten Turnier am 22. Juni in Traun – organisiert von Top Show ASKÖ Traun – wurde den rund 300 Besucherinnen und Besuchern Rock´n´Roll der Spitzenklasse präsentiert.

255 Tänzerinnen und Tänzer tanzten in sechs Paar-Klassen – von den Kleinsten in der Klasse Children bis zu den Erwachsenen in der Main Class Free Style mit unbeschränkter Akrobatik – und zwei Formationsklassen um den Turniersieg.
Neben den tänzerischen Höchstleistungen begeisterte auch das Rahmenprogramm die Besucherinnen und Besucher: die Boogie-Woogie-Paare präsentierten mit einem kurzen Showprogramm swingend diese weitere Facette des Vereins. Ganz besonders viel Applaus gab es für den Rock´n´Roll-Nachwuchs, der ebenfalls sein Können mit einer Darbietung zeigte.

Toller Heimerfolg für die Trauner Tänzerinnen und Tänzer

Die Tänzerinnen und Tänzer des Top Show ASKÖ Traun nutzen ihren Heimvorteil und erreichten höchst erfreuliche Platzierungen.
Mit dem dritten Platz durfte sich die Girls-Formation  „The Diamond Girls“ über einenmehr als gelungenen Saisonabschluss freuen, die weiteren Trauner Formationen „Dancing Queens“ und „Rock Sisters“ erreichten in ihrer Klasse jeweils den vierten Platz.
Sehr erfolgreich gingen auch die Paare der Einsteigerklasse Children in die Sommerpause: mit ihrem schwungvollen Programm ertanzten sich Alysha Pascher und Lukas Benischko zum wiederholten Male einen Stockerlplatz (3. Platz). Christina Brkic und Leon Schemberger, die erst seit wenigen Wochen als Paar gemeinsam antreten, schafften schon bei ihrem zweiten Turnier einen Finaleinzug und erreichten den siebten Platz.
In der Klasse Juveniles konnten Johanna Fuchs und Leo Kacar ihre Leistungen in den vergangenen Wochen enorm steigern und verpassten nach zwei sehr gut getanzten Runden nur knapp den Einzug ins Finale, ebenso wie Paulina Exner und Leon Brückl in der Junioren-Klasse. Für sie war es in Traun der erste gemeinsame Turnierstart.
Im starken Umfeld der Erwachsenen-C-Klasse schafften es Julia Moosbauer und Jonas Noll in die Finalrunde und ertanzten sich dort den fünften Platz.
Besonders heiß gekämpft wurde in der stark besetzten Main Class Contact Style, ging es doch in dieser Klasse auch um die begehrten Startplätze bei der kommenden Weltmeisterschaft im Herbst in Frankreich. Trotz dieser Herausforderung schafften es erfreulicherweise gleich zwei Trauner Paare ins Finale: Sarah Moosbauer und Endre Pall erreichten schließlich den siebten Platz, Sandra Wittibschlager und Markus Valant schafften es unter die Top 3 und verabschiedeten sich mit dem sensationellen dritten Platz in die wohlvierdiente Sommerpause.

Weitere Fotos zum Download: www.traunimbild.at (alle Fotos: Werner Redl)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 22.06.2019: Nationales Rock´n´Roll Akrobatik Turnier in Traun bot sportliche Leistungen auf höchstem Niveau

15.06.2019: 1 Sieg, 3 Stockerlplätze und vieles mehr!

Die Kleinsten machen’s vor und alle machen mit – So oder so ähnlich lautete das Motto letzten Samstag bei der Steirischen Meisterschaft für Rock’n’Roll Akrobatik in der Steiermark. Denn, das jüngste Paar von Traun konnte bereits früh am Wettkampfabend eine beeindruckende Leistung zeigen. Damit gelang es den Youngstars Lukas und Alysha den Sieg in der Klasse Children zu ertanzen und die anderen TopShow Paare und Formationen konnten mit ebenso tollen Performances ebenfalls Spitzenplatzierungen belegen. 

Die Girlsformation Dancing Queens verpassten um nur 0,35 Punkte Platz 4, während ihre schon etwas älteren Kolleginnen von den Diamond Girls den großartigen 3. Platz in dieser Klasse erreichten. In der höheren Startklasse der Ladiesformationen konnten The Rock Sisters eine heiße Sohle auf’s Parkett legen und landeten auf Platz 4. Alle drei Formationen zeigten fehlerfreie Runden und trotzten den heißen Temperaturen in St. Ruprecht an der Raab.

In der Klasse Juveniles sammeln Leo und Johanna immer weiter wichtige Bühnenerfahrung und belegten mit zwei guten Runden den Platz 14. Einen großen Erfolg konnten Jonas und Julia in der C-Klasse erringen. Sie konnten sich mit Platz 3, zum ersten Mal in einer Erwachsenenklasse aufs Podest tanzen. Auch in der nächst höheren Startklasse konnten die Paare des Trauner Vereins erfolge verzeichnen. Sarah und Endre verwirklichen, mit schnellen Füßen und sauberer Akrobatik in allen Runden, ihr persönliches Tagesziel des Finaleinzugs und belegen dort Platz 7 in der Main-Class Contact Style. Ihre Kollegen, Sandra und Markus, können mit noch schwierigeren Akrobatikelementen und fehlerfreien Runden einen weiteren großen Erfolg ihrer noch jungen gemeinsamen Karriere verzeichnen und den großartigen 2. Platz ertanzen. 

Der Sieg unserer Kleinsten, die 3 Podestplätze und weiteren guten Platzierungen, zeichnen das Bild eines starken Teams. Die Trauner Rock’n’Roll Tänzer sind heiß darauf, auch beim Heimturnier, am Samstag den 22. Juni im BRG Traun, Spitzenleistungen aufs Parkett zu bringen!
Danke auch an unserem Sponsor Linz AG!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 15.06.2019: 1 Sieg, 3 Stockerlplätze und vieles mehr!

01.06.2019: Premiere bei Europameisterschaft in Zagreb!

Zagreb. 164 aktive Tänzer aus 12 Nationen. Erstmals in der Rock´n´Roll Akrobatik Geschichte fand in der Klasse Main Class Contact Style ein solcher Großevent statt. Mit dabei bei der Europameisterschaft war das Trauner Tanzpaar Pall Endre mit Moosbauer Sarah. Die in Österreich seit Jahren erfolgreichen Rock´n´Roller zeigten in zwei Tanzrunden ihr Können und konnten durch verbesserte Akrobatik, spritzige Fußtechnik und mit ihrer persönlichen Bestleistung die internationale Jury überzeugen. Mit Platz 39 und somit als zweitbestes Österreichisches Paar beginnt nach dem Erfolg für die beiden jedoch sofort die Vorbereitung für die beiden letzten Wettkämpfe der Saison. Einer davon am 22. Juni in Traun. Das Team wird unterstütz von der Linz AG.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 01.06.2019: Premiere bei Europameisterschaft in Zagreb!

01.06.2019: 1. Kaisercup des Jahres mit Stockerl!

Am Samstag dem 01.06.2019 trafen sich Österreichs Spitzenpaare um gemeinsam den ersten Kaisercup des Jahres zu bestreiten.
Top Show war mit insgesamt vier Paaren in 4 verschiedenen Startklassen vertreten. Für Christina Brkic und Leon Schemberger war es der erste Turnierstart in der Klasse Children. Sie schafften den Einzug ins Finale und belegten den 7. Platz.
Auch für Johanna Fuchs und Leo Kacar war es der erste gemeinsame Turnierstart in der Klasse Juveniles. Sie ertanzten sich den 9. Platz.
Julia Moosbauer und Jonas Noll starteten in der Akrobatikklasse C. Sie konnte ihre Trainingsleistung hervorragend abrufen und schafften daher den 4. Platz. Durch weitere intensive Trainings erhoffen sich die Beiden bei den nächsten Turnieren einen Stockerlplatz etanzen zu können.
Bereits auf das Stockerl geschafft haben es Sandra Wittibschlager und Markus Valant. Bei ihrem erst zweiten gemeinsamen Turnierantritt gelang ihnen eine fehlerfreie Fußtechnik wie auch Akrobatikrunde, für welche sie mit dem 2. Platz belohnt wurden.

Danke an unseren Sponsor Linz AG!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 01.06.2019: 1. Kaisercup des Jahres mit Stockerl!

04.05.2019: Erstes Turnier, erstes Stockerl!

Einen Überraschungserfolg feierte das Rock´n´Roll Tanzpaar Valant Markus und Wittibschlager Sandra vom Verein Top Show am Wochenende. Bei Ihrem ersten gemeinsamen Wettkampf mischten die beiden die Klasse Main Class Contact Style richtig auf. Nach dem Direktaufstieg aus der Vorausscheidung  punkteten sie in der Fußtechnikrunde und bestätigten ihre Nachmittagsleistung im finalen Akrobatikprogramm. Die sechs Akrobatikfiguren liefen reibungslos und am Ende jubelte das Paar über den 3. Platz. In derselben Klasse am Start waren Pall Endre mit Moosbauer Sarah. Sie belegten nach 2 stabilen Runden den 8.Platz.

Ebenfalls am Podest landete das jüngste Rock´n´Roll Paar Benischko Lukas mit Pascher Alysha.  Die beiden bestätigten ihren  Podest Platz vom letzten Mal auf beeindruckende Weise, steigerten ihre Performance und strahlten als Turnierzweite vom Treppchen.

Ankommen in der neuen Startklasse sind jetzt auch Noll Jonas und Moosbauer Julia. Mit 5 vollständigen Akrobatikelementen und einer spritzigen Grundtechnik im Bereich Tanz katapultierten sich die zwei auf den 4. Rang. Beim erst zweiten Einsatz in dieser Kategorie eine enorme Leistung.

Auch die Formationsklassen präsentierten sich an diesem Tag ebenfalls hervorragend und standen den Konkurrenten aus Wien und der Steiermark in nichts nach. Die Dancing Queens machten ihrem Namen alle Ehre und freuten sich über den 6. Rang.

Nach 2,5 Minuten voller Power ging der 4. Platz an die Vereinskollegen die Diamond Girls. Beide Girls Formationen müssen sich in einem überaus staken Starterfeld behaupten und kämpfen verbissen um jeden Punkt.

Bei den Ladies Formationen waren 14 Rock Sisters mächtig stolz auf ihre Leistung am Abend. Nach dem internationalen Erfolg in Krakau steigerten sie sich erneut und landeten auf dem 4. Rang.

Herzlichen Dank an unseren Sponsor LinzAG

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 04.05.2019: Erstes Turnier, erstes Stockerl!

07.04.2019: Trauner Formation bei Rock´n´Roll Riesen Event in Polen!

2 Tage, 1600 aktive Tänzer, 8 Tanzklassen aus 17 Nationen. Mitten drin 15 Mädels aus Traun.
Der World Cup in Krakau war der Startschuss für die internationale Wettkampfserie des Weltverbandes der Rock´n´Roll Akrobaten. Nach Monate langer Vorbereitung und hartem Training wagten sich die Rock Sisters wieder aufs Weltparkett. Es galt die Leistung aus dem Trainingssaal auf die Fläche zu bringen und die Nerven unter Kontrolle zu halten. Bereits früh vormittags fanden die Formations Vor- und Hoffnungsrunden statt, die eine enorme Leistungsdichte aufweisen. Die Trauner Formation musste sich aber an diesem Tag keines Falls verstecken.
Mit zwei spritzigen, energiegeladenen und sicheren Runden waren die Tänzer des Top Show Traun voll zufrieden mit ihrer Leistung und schafften eine der besten Platzierung ihrer Karriere. Mit Platz 22 geht es nun in die Detailarbeit um beim nächsten Einsatz im Mai und vor allem beim Heimturnier am 22. Juni in Traun erneut zu punkten.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 07.04.2019: Trauner Formation bei Rock´n´Roll Riesen Event in Polen!

30.03.2019: Junge Rock´n´Roller fast ganz oben

Nach vier monatiger Pause starten die Rock´n´Roll Akrobaten in die neue Saison.
In Döbling fand das erste Turnier nach der Winterpause statt und war für viele Trauner der Startschuss für eine neue Tanzklasse.
Die Jüngsten des Vereins Benischko Lukas und Pascher Alysha tanzten sich in der neuen Klasse Children bis ins Finale und konnten dort ungeahnte Kräfte mobilisieren. Mit dem 2. Platz hatten die beiden nicht gerechnet und konnten am Ende des Wettkampfes ihr Glück kaum fassen.
Die ehemaligen Junioren Noll Jonas mit Moosbauer Julia gingen das erste Mal in der C Klasse an den Start. Von 3 leichten auf 5 volle Akrobatikelemente zu steigern ist schon eine Aufgabe. Dies auch noch in einem tänzerischen Programm auf der Fläche zu präsentieren eine ganz andere. Doch ohne Probleme kamen die beiden durch ihre Runde und waren stolz auf ihren 7. Platz.
Pall Endre und Moosbauer Sarah belegten nach der Fußtechnikrunde der Main Class Contact  Style noch den 2. Rang. Nach fünf vollständigen Akrobatikelementen in der Akrorunde passierte ihnen aber leider eine kleine Unsauberheit die ihnen den 2 Platz kostete und sie am Ende auf Rang 6 platzierte.
Ebenfalls für Traun am Start die Girls und Ladies Formationen . Die noch jungen Dancing Queens hielten sich im deutlich älteren Starterfeld hervorragend und zeigten das sie in der Pause viel trainiert haben. Platz 5 für diese Formation.
In der höheren Formationsklasse lieferten die Rock Sisters eine noch nie da gewesene Performance ab und testeten neue Abläufe für den internationalen World Cup in Polen eine Woche später. Rang 4 war es für die 16 Ladies.
Somit beginnt für den Verein Top Show Traun eine lange Saison die am 22. Juni sogar Halt in Traun macht.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 30.03.2019: Junge Rock´n´Roller fast ganz oben

15.12.2018: Austrian Cup Sieg und 2 Stockerplätze bei den Österreichischen Meisterschaften

Die Österreichische Meisterschaft in Graz bildete vergangenes Wochenende den Saisonabschluss der Rock´n´Roll Akrobaten.
Ausgetragen wurde das Turnier für alle Paarklassen und Top Show Traun war mit 6 Paaren in vier Klassen vertreten.

Feichtinger Matthias und Sturm Anna lieferten sich einen heißen Kampf um den begehrten Titel. In der höchsten aller Startklassen Main Class Free Style zeigten sie ihre Saisonbestleistung und lieferten zwei fehlerfreie Runden. Mit einem eineinhalbfachen Rückwärtssalto der auf den Schultern des Herrn gelandet, einem geschraubten Todessprung und einen Twist Vorwärtssalto trumpften sie mit Akrobatischen Höchsschwierigkeiten. Mit einer gewonnen Akrorunde reichte es am Ende um einem Fußtechnikpunkt nicht zum Sieg. Mit dem Vizetitel, dem Austrian Cup Sieg und dem 12. Weltranglistenplatz schließen die beiden ihre enorm erfolgreiche Saison.

Mit dem 7. Endrang glänzten auch Leibetseder Felix mit Spadinger Ronja in der Main Class Contact Style. Mit dem Direktaufstieg in die Finalrunden konnten sie am Abend alle notwendigen Kräfte mobilisieren und dort der starken Konkurrenz entgegentanzen. Pall Endre und Moosbauer Sarah konnten sich knapp hinter ihren Vereinskollegen auf Rang 8 platzieren. Bei ihrem erst zweiten Turnier in dieser Klasse eine absolute Spitzenleistung.

Die Juniorenklasse ist derzeit eine der stärksten der Szene. Mittendrinnen tanzten sich Noll Jonas und Moosbauer Julia nach einer gelungene Darbietung auf den hervorragenden 5. Platz.

Große Freude bereitete das Einsteigerpaar Benischko Lukas und Pascher Alysha. Beim zweiten gemeinsamen Einsatz kämpften sie sich über 3 Runden bis ins Finale und holten dort überraschend den 3. Rang. Das zweite Paar Kacar Leo mit Fuchs Johanna konnten sich zum letzten Turnier leistungsmäßig gut steigern und holten den 14. Platz.

Somit holte der Trauner Verein 2 Stockerplätze und viele persönliche Bestleistungen. Nach einer kurzen Weihnachtspause gehen die jungen Tänzer gleich in die Vorbereitungen für das kommende Jahr um ihre Performance weiter zu verbessern und ähnliche Erfolge wie in diesem Jahr zu wiederholen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 15.12.2018: Austrian Cup Sieg und 2 Stockerplätze bei den Österreichischen Meisterschaften