Rock ’n‘ Roll

Überschrift_2016_rocknRoll

Rock’n’Roll Akrobatik ist ein Turniersport, der nach den Regelungen des Österreichischen Rock’n’Roll & Boogie Woogie Verbandes (ÖRBV) ausgetragen wird. Der ÖRBV unterliegt in speziellen Regelungen bei einzelnen Klassen der World Rock’n’Roll Confederation (WRRC).

Somit ergeben sich folgende Regelungen bei den Paaren:

Altersklassen

Beginner:

  • Alle TeilnehmerInen dürfen im Veranstaltungsjahr nicht älter als 12 Jahre alt werden.
  • Es ist noch keine Akrobatik erlaubt.
  • Tanzdauer: 1:00 – 1:15 Minuten
  • Geschwindigkeit: 45 – 47 Takte/Min.

Juveniles:

  • Alle TeilnehmerInen dürfen im Veranstaltungsjahr nicht älter als 14 Jahre alt werden.
  • Es ist noch keine Akrobatik erlaubt.
  • Tanzdauer: 1:30 – 1:45 Minuten
  • Geschwindigkeit: 47 – 49 Takte/Min.

Juniors:

  • Alle TeilnehmerInen müsen im Veranstaltungsjahr zwischen 12 und 17 Jahre alt werden.
  • Es sind 4 Akrobatikelemente im Rahmen eines definierten Safety Levels erlaubt.
  • Tanzdauer: 1:30 – 1:45 Minuten
  • Geschwindigkeit: 47 – 49 Takte/Min.

 

Aufstiegsklassen

C-Class:

  • Das Mindestalter des jüngeren Partners ist 13 Jahre.
  • Es müssen 5 Akrobatikelemente im Rahmen eines definierten Safety Levels getanzt werden.
  • Tanzdauer: 1:30 – 1:45 Minuten
  • Geschwindigkeit: 48 – 50 Takte/Min.

Main Class Contact Style (ehem. B-Class):

  • Das Mindestalter des jüngeren Partners ist 14 Jahre.
  • Es müssen 6 Akrobatikelemente im Rahmen eines definierten Safety Levels getanzt werden.
  • Fußtechnik:
    • Tanzdauer: 1:00 – 1:15 Minuten
    • Geschwindikeit: 50 – 52 Takte/Min.
  • Akrobatik:
    • Tanzdauer: 1:30 – 1:45 Minuten
    • Geschwindigkeit: 48 – 50 Takte/Min.

Main Class Free Style:

  • Das Mindestalter des jüngeren Partners ist 15 Jahre.
  • Es müssen 6 Akrobatikelemente im Rahmen getanzt werden.
  • Fußtechnik:
    • Tanzdauer: 1:00 – 1:15 Minuten
    • Geschwindikeit: 50 – 52 Takte/Min.
  • Akrobatik:
    • Tanzdauer: 1:30 – 1:45 Minuten
    • Geschwindigkeit: 48 – 50 Takte/Min.

 

Darüber hinaus können Tänzerinnen auch in 4 Klassen als Formation tanzen:

Girls Formation Junior:

  • Alle Teilnehmerinnen dürfen im Veranstaltungsjahr nicht älter als 15 Jahre alt werden.
  • Eine Formation besteht aus mindestens 6 Tänzerinnen
  • Tanzdauer: 1:30 – 1:45 Minuten / Finale: 2:45-3:00 Minuten
  • Geschwindigkeit: keine Vorgaben

Ladies Formation:

  • Alle Teilnehmerinnen müssen im Veranstaltungsjahr 14 Jahre alt werden oder älter sein.
  • Eine Formation besteht aus mindestens 8 Tänzerinnen
  • Tanzdauer: 1:30 – 1:45 Minuten / Finale: 2:45-3:00 Minuten
  • Geschwindigkeit: keine Vorgaben

Mini Girls Formation :

  • Alle Teilnehmerinnen dürfen im Veranstaltungsjahr nicht älter als 15 Jahre alt werden.
  • Eine Formation besteht aus mindestens 3 und maximal 6 Tänzerinnen
  • Tanzdauer: 1:30 – 1:45 Minuten
  • Geschwindigkeit: 47 – 50 Takte/Min.

Mini Ladies Formation:

  • Alle Teilnehmerinnen müssen im Veranstaltungsjahr 14 Jahre alt werden oder älter sein.
  • Eine Formation besteht aus mindestens 3 und maximal 6 Tänzerinnen
  • Tanzdauer: 1:30 – 1:45 Minuten
  • Geschwindigkeit: 48 – 52 Takte/Min.