23.11.2019 – Rock’n’Roll Akrobatik WM Moskau

Bei den Weltmeisterschaften der Rock’n‘Roll Akrobatik schafften es Anna und Matthias mit Platz 11 ins Halbfinale.

23.11.2019 Moskau, Russland. Die diesjährigen Weltmeisterschaften der Rock’n‘Roll Akrobatik wurde in Moskau in der CSKA Megasport Arena, Heimat der Eishockeymannschaft CSKA, ausgetragen. Dort trafen die besten Paare der Welt aufeinander. Aus insgesamt 14 Länder waren jeweils die besten drei Paare jeder Nation, sowie zusätzlich die Top 10 der Weltrangliste qualifiziert. Für Österreich waren die aktuellen Österreichischen Meister Anna Sturm und Matthias Feichtinger am Start. Diese konnte in den ersten beiden Runden des Turniers überzeugen und stiegen dank ihrer Punktezahl ins Halbfinale auf, wo sie schlussendlich den 11. Platz fixierten.

Ein freudiges Ergebnis für den österreichischen Nationalkader, der seit Jahren nun wieder in den Top 12 bei einer WM vertreten ist.

Das Resultat der Weltmeisterschaft hätte knapper nicht sein können. Die Favoriten des Turniers Charovskaya Margarita und Kudryashov Ivan aus Russland wurden im Finale auf Platz 3 verwiesen. Das deutsche Paar Michele Uhl und Tobias Bludau endeten auf Platz 2 mit einem Rückstand von nur 0.2 Punkte auf einer 130 Punkteskala, hinter den Russen Kozlova Darina und Kondrashin Alexey, die die WM für sich entscheiden konnten.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 23.11.2019 – Rock’n’Roll Akrobatik WM Moskau

16.11.2019 – WM MAIN CLASS CONTACT STYLE, Frankreich

Am vergangenen Wochenende, 16. November, vertraten Markus Valant und Sandra Wittibschlager Österreich bei den Weltmeisterschaften der Rock’n’Roll Akrobatik in der Startklasse Main Class Contact Style in St. Maurice L’Exil nahe Lyon, Frankreich.

LINZ-LAND/LYON. Nach einer erfolgreichen nationalen Saison konnten sich die beiden den Vizemeister Titel in Österreich sichern. Als Teil des Nationalkaders bestritten sie mit der WM ihr erstes internationales Turnier.

Nach einer noch etwas unsicheren Vorrunde, konnten sich die beiden in der Hoffnungsrunde deutlich steigern und landeten dank einer fehlerfreien und selbstbewussten Performance auf Platz 30. Knapp eineinhalb Jahre trainieren sie nun zusammen im Leistungssportbereich. Dass hier bereits nach kurzer Zeit Erfahrung bei der WM gesammelt werden konnte, gibt viel Motivation und Optimismus für die kommende Tanzkarriere.

Die Weltmeisterschaft ging ansonsten ohne Überraschungen zu Ende. Favorit Russland fixierte mit einem Dreifachsieg seine Vorreiterrolle in der Main Class Contact Style.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 16.11.2019 – WM MAIN CLASS CONTACT STYLE, Frankreich

09.11.2019 – Heimturnier Traun – Zwei Trauner Paare ganz oben auf dem Siegerpodest!

Den Besucherinnen und Besuchern wurde am vergangenen Samstag, 9. November 2019, in Traun Rock´n´Roll Akrobatik auf höchstem Niveau präsentiert.

220 Tänzerinnen und Tänzer tanzten in unterschiedlichen Paar-Klassen – von den Kleinsten in der neuen Klasse Beginners bis zu den Erwachsenen in der Main Class Free Style mit unbeschränkter Akrobatik – und zwei Formationsklassen um den Turniersieg. Organisiert wurde das Turnier vom Verein Top Show ASKÖ Traun.

Die Tänzerinnen und Tänzer des Top Show ASKÖ Traun nutzen ihren Heimvorteil und konnten gleich in zwei Tanzlassen den ersten Platz stellen.

In der höchsten Klasse – der Main Class Free Style – gingen die amtierenden Österreichischen Meister Anna Sturm und Matthias Feichtinger erneut souverän als Sieger hervor. Einen sensationellen Erfolg schafften Alysha Pascher und Lukas Benischko. Sie landeten in der Klasse Children nach einer fehlerfreien Runde und mit spritziger Fußtechnik sowie starkem Ausdruck auf dem ersten Platz.

Auch in den anderen Klassen ertanzten die Sportlerinnen und Sportler des Top Show ASKÖ Traun sehr erfreuliche Platzierungen: Besonders heiß gekämpft wurde in der stark besetzten Main Class Contact Style, in welcher gleich zwei Trauner Paare an den Start gingen: Sarah Moosbauer und Endre Pall konnten nach ihrer Teilnahme beim WorldCup in Kroatien vor zwei Wochen ihre Leistung erneut steigern und erreichten Platz 5Sandra Wittibschlager und Markus Valant nutzten das Heimturnier als Vorbereitung für die kommende Weltmeisterschaft in Lyon und schafften den erfolgreichen zweiten Platz.

In der C-Class konnten Julia Moosbauer und Jonas Noll ihre akrobatische Leistung sowohl hinsichtlich Geschwindigkeit als auch Ausführung nochmals verbessern und durften sich – wie schon bei der Österreichischen Meisterschaft vor wenigen Wochen – über den dritten Stockerlplatz freuen. Paulina Exner und Leon Brückl schafften in ihrer Junioren-Tanzkarriere den ersten gemeinsamen Finaleinzug und landeten mit einem neuen Akrobatik-Element auf dem sechsten Platz. Auch Johanna Fuchs und Leo Kacar konnten in der Klasse Juveniles wertvolle Turniererfahrungen sammeln und erreichten Platz 14. In der Klasse der Children machen Christina Brkic und Leon Schemberger laufend tolle Fortschritte und gewinnen zunehmend an Sicherheit. Die beiden ertanzten am Samstag Platz 5.

Besonders begeistert zeigte sich das Publikum in Traun von den jüngsten Rock´n´Roll-Paaren in der neuen Klasse Beginners. Vom Top Show ASKÖ Traun waren Diana Grinischin und Mario Ensfelder zum ersten Mal am Start.

Bei den Girls-Formationen sind die Diamond Girls weiterhin auf Erfolgskurs. Nach zwei internationalen Auftritten schafften sie beim Heimturnier den direkten Einzug ins Finale und durften sich über einen dritten Platz freuen. Die Dancing Queens machten es ihren Kolleginnen nach, tanzten ebenfalls im Finale und erreichten Platz 7. Im starken Umfeld der Ladies-Formationen erreichten die Rock Sisters mit verbessertem Grundschritt und sauberen Tanzlinien den 3. Stockerlplatz.

Gebührender Dank an langjährige Sektionsleiterin Sylvia Schaller und Trainerin Brigitte Valant

Im Zuge des Turniers wurde auch die langjährige Sektionsleiterin des ASKÖ Top Show Traun, Sylvia Schaller, verabschiedet. Sie legt ihre Funktion nach 13 Jahren zurück. Von den Sportlerinnen und Sportlern, aber auch Vertretern der Stadt Traun und des ASKÖ Oberösterreich, wurde Schaller für ihre langjährige Funktionärstätigkeit und ihr großes Engagement gebührender Dank ausgesprochen. Brigitte Valant, selbst ursprünglich aktive Rock´n´Roll- und Boogie-Tänzerin, beendet nach 30 Jahren ihre Tätigkeit als Trainerin, bleibt dem Rock´n´Roll Sport aber als Wertungsrichterin erhalten.

Hier die Fotos unserer Trauner Paare

Veröffentlicht unter Turnierergebnisse | Kommentare deaktiviert für 09.11.2019 – Heimturnier Traun – Zwei Trauner Paare ganz oben auf dem Siegerpodest!

26.10.2019 – Rock’n’Roll Akrobatik WorldCup in Slavonski Brod, Kroation

Am gestrigen Samstag, 26.10.2019, war eine Trauner Delegation im kroatische Slavonski Brod unterwegs um beim World Cup der Girlsformationen und der Main Class Contact Style dabei zu sein.

Unsere Girlsformation „The Diamond Girls“ war beim zweiten internationalen Auftritt unglaublich routiniert. Mit Selbstbewusstsein und flotten Kicks beeindruckten sie die Wertungsrichter und konnten sich wieder als zweitbeste österreichische Formation mit Platz 20 behaupten.

Sarah Moosbauer und Endre Pall gaben in der Main Class Contact Style ihr internationales Debüt im Herbst. Mit 5 ausgefeilten Akrobatikelementen und tänzerischem Können zeigten sie eine gute Leistung. Am Ende reichte es für Platz 32 in einem sehr starken internationalem Starterfeld.

Unsere Formationen und Paare nehmen die Erfolge der letzten Wochen als große Motivation um sich für das Heimturnier am 09. November in Traun vorzubereiten!

 

Veröffentlicht unter Turnierergebnisse | Kommentare deaktiviert für 26.10.2019 – Rock’n’Roll Akrobatik WorldCup in Slavonski Brod, Kroation

12.10.2019 – Österreichische Meisterschaft Villach

Top Show ASKÖ Traun glänzt bei der Österreichischen Meisterschaft 2019 in Villach mit gleich vier Podestplätzen.  

12.10.2019, Villach war der Austragungsort der diesjährigen Österreichischen Meisterschaft der Rock ’n‘ Roll Akrobatik. In acht Leistungsklassen wurde der Meistertitel vergeben. In der Höchsten, der Main Class Free Style waren das junge Akrobatiktanzpaar Anna Sturm und Matthias Feichtinger am Start. Schon letzte Woche konnten sie ein Top 10 Ergebnis beim World Cup in Prag erkämpfen und gingen so gestärkt ins wichtigste nationale Turnier des Jahres. Die neue Choreographie überzeugte die sieben Wertungsrichter und so holten sie sich den Titel in der höchsten Startklasse.

Auch für Traun am Start war das Paar Sandra Wittibschlager und Markus Valant in der Main Class Contact Style. Hier hätte das Rennen nicht knapper sein können. Gerade einmal zwei Punkte trennten den ersten vom dritten Platz in der Vorrunde. Mit starken Nerven und einer sauberen Akrobatik im Finale sicherten sich das oberösterreichische Duo den zweiten Platz und damit den Vizemeistertitel. Das ebenfalls in der Main Class Contact Style tanzende Paar Sarah Moosbauer und Endre Pall beendete das Turnier mit einem guten achten Platz.

Die erst 16 Jahre alten Tänzer Julia Moosbauer und Jonas Noll zeigten in der Erwachsenenklasse C auf. Mit schwierigen Akrobatikelementen und einer sauberen Tanztechnik schaffte es das Paar, in der für sie noch neuen Kategorie, auf das Podest und errang Platz drei.

Viel Mut und Elan bewiesen auch die Kleinsten, die mit einem Österreichischen Vizemeistertitel aus Villach zurück kehrten. Alysha Pascher und Lukas Benischko überzeugten schon das ganze Jahr in der Klasse Children und bestätigten auch am Samstag ihre Form. Auch im Finale waren Christina Brkic und Leon Schemberger mit einem hervorragenden sechsten Platz.

Für die ebenfalls für Top Show ASKÖ Traun im Bewerb gestarteten Johanna Fuchs und Leo Kacar endete das Turnier mit einem 13. Platz in der Kategorie Juveniles. Platz 11 ertanzten sich in der Klasse Junioren das Tanzpaar Leon Brückl und Paulina Exner.

Das vergangene Meisterschaftswochenende wird, mit einem Meistertitel in der Königsklasse, zwei Vizemeistertitel und einem dritten Platz, als eines der Erfolgreichsten in die Geschichte des Rock’n’Roll Akrobatik Vereins Top Show ASKÖ Traun eingehen.

 

Veröffentlicht unter Turnierergebnisse | Kommentare deaktiviert für 12.10.2019 – Österreichische Meisterschaft Villach

05.10.2019: Trauner Rock’n’Roll Akrobaten zeigen International auf!

Erfreuliche Ergebnisse bei der Weltmeisterschaft der Rock’n’Roll Akrobatik Girls Formationen und dem World Cup der Main Class Free Style in Prag.

Am vergangenen Wochenende feierten die jungen Rock’n’Roller Matthias Feichtinger und Anna Sturm ein großartiges Comeback. Nach einem Jahr Wettkampfpause, aufgrund eines Auslandsstudiums in Asien, meldeten sich die beiden Main Class Free Style Akrobaten beeindruckend zurück. Beim World Cup in Prag schafften sie den Einzug ins Semifinale, wo ihnen im Kreis der besten Zwölf, die stärkste Runde des Tages gelang. Diese Darbietung beförderte das Tanzpaar des Top Show ASKÖ Traun auf den 10. Platz. Ein großer Erfolg für die heimische Rock’n’Roll Akrobatik Szene.

Zeitgleich feierten 11 Mädels aus Oberösterreich ihr Weltmeisterschaftsdebüt. Nur die besten drei Formationen jedes Landes waren für dieses Großevent startberechtigt, an dem insgesamt 17 Nationen teilnahmen. Bei einer enormen Leistungsdichte zeigten sich “ The Diamond Girls“ nervenstark und lieferte ihre persönliche Bestleistung ab. Als zweitbeste österreichische Formation beendeten sie den Wettkampf und starten nun voller Motivation und mit der Unterstützung der LinzAG als Sponsor in die Vorbereitungen für die kommende österreichische Meisterschaft in Villach.

Der Sieg der Weltmeisterschaft der Girls Formationen gehörte den Favoriten aus Ungarn, gefolgt von den Tänzerinnen aus Tschechien und Russland. In der Main Class Free Style war das Ergebnis überraschend, mit einem 3-fach Sieg für Russland.

Veröffentlicht unter Turnierergebnisse | Kommentare deaktiviert für 05.10.2019: Trauner Rock’n’Roll Akrobaten zeigen International auf!

21.09.2019: Start der Herbstsaison in Korneuburg

Die Herbstsaison der Rock‘n‘Roller wurde am 21.09. mit dem 2. Kaisercup der Sportunion RRC Rockstars in Korneuburg eröffnet. Der Top Show ASKÖ Traun war mit insgesamt 4 Paaren vertreten. Da es nur bei den Juniors und Juveniles Qualifikationsrunden zu tanzen gab, durften die 4 Paare ihr können direkt in den Finalrunden zum Besten geben.

Leon Schemberger und Brkic Christina hatten leider einen Fehler in ihrem Tanzprogramm und tanzten eine zu kurze Choreographie. Aus diesem Grund bekamen sie vom Observer eine rote Karte und wurden letztendlich 6. in der Klasse Children. Lukas Benischko und Alysha Pascher konnten mit einer beeindruckenden und fehlerfreien Choreographie die Wertungsrichter überzeugen und erreichten den hervorragenden 2. Platz.

Auch in der Klasse Main Class Contact Style ging es für den Top Show ASKÖ Traun weiter mit einem Stockerlplatz. Markus Valant und Sandra Wittibschlager konnten die Wertungsrichter nicht nur mit ihrer Fußtechnik sondern auch mit einer fehelerfreien Akrobatikrunde überzeugen. Die beiden konnten sich im starken Teilnehmerfeld durchsetzen und erreichten den 2. Platz.

In der Main Class Free Style war an diesem Tag nur ein Paar am Start. Nach dem Auslandssemester von Matthias Feichtinger meldete er sich mit seiner Partnerin Anna Sturm mit einer eindrucksvollen Vorstellung zurück. Das Publikum war begeistert und das Turnier fand ein gelungenes Ende.

Veröffentlicht unter Turnierergebnisse | Kommentare deaktiviert für 21.09.2019: Start der Herbstsaison in Korneuburg

22.06.2019: Nationales Rock´n´Roll Akrobatik Turnier in Traun bot sportliche Leistungen auf höchstem Niveau

Flotte Kicks, anspruchsvolle Figuren und atemberaubende Akrobatik: beim österreichweiten Turnier am 22. Juni in Traun – organisiert von Top Show ASKÖ Traun – wurde den rund 300 Besucherinnen und Besuchern Rock´n´Roll der Spitzenklasse präsentiert.

255 Tänzerinnen und Tänzer tanzten in sechs Paar-Klassen – von den Kleinsten in der Klasse Children bis zu den Erwachsenen in der Main Class Free Style mit unbeschränkter Akrobatik – und zwei Formationsklassen um den Turniersieg.
Neben den tänzerischen Höchstleistungen begeisterte auch das Rahmenprogramm die Besucherinnen und Besucher: die Boogie-Woogie-Paare präsentierten mit einem kurzen Showprogramm swingend diese weitere Facette des Vereins. Ganz besonders viel Applaus gab es für den Rock´n´Roll-Nachwuchs, der ebenfalls sein Können mit einer Darbietung zeigte.

Toller Heimerfolg für die Trauner Tänzerinnen und Tänzer

Die Tänzerinnen und Tänzer des Top Show ASKÖ Traun nutzen ihren Heimvorteil und erreichten höchst erfreuliche Platzierungen.
Mit dem dritten Platz durfte sich die Girls-Formation  „The Diamond Girls“ über einenmehr als gelungenen Saisonabschluss freuen, die weiteren Trauner Formationen „Dancing Queens“ und „Rock Sisters“ erreichten in ihrer Klasse jeweils den vierten Platz.
Sehr erfolgreich gingen auch die Paare der Einsteigerklasse Children in die Sommerpause: mit ihrem schwungvollen Programm ertanzten sich Alysha Pascher und Lukas Benischko zum wiederholten Male einen Stockerlplatz (3. Platz). Christina Brkic und Leon Schemberger, die erst seit wenigen Wochen als Paar gemeinsam antreten, schafften schon bei ihrem zweiten Turnier einen Finaleinzug und erreichten den siebten Platz.
In der Klasse Juveniles konnten Johanna Fuchs und Leo Kacar ihre Leistungen in den vergangenen Wochen enorm steigern und verpassten nach zwei sehr gut getanzten Runden nur knapp den Einzug ins Finale, ebenso wie Paulina Exner und Leon Brückl in der Junioren-Klasse. Für sie war es in Traun der erste gemeinsame Turnierstart.
Im starken Umfeld der Erwachsenen-C-Klasse schafften es Julia Moosbauer und Jonas Noll in die Finalrunde und ertanzten sich dort den fünften Platz.
Besonders heiß gekämpft wurde in der stark besetzten Main Class Contact Style, ging es doch in dieser Klasse auch um die begehrten Startplätze bei der kommenden Weltmeisterschaft im Herbst in Frankreich. Trotz dieser Herausforderung schafften es erfreulicherweise gleich zwei Trauner Paare ins Finale: Sarah Moosbauer und Endre Pall erreichten schließlich den siebten Platz, Sandra Wittibschlager und Markus Valant schafften es unter die Top 3 und verabschiedeten sich mit dem sensationellen dritten Platz in die wohlvierdiente Sommerpause.

Weitere Fotos zum Download: www.traunimbild.at (alle Fotos: Werner Redl)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 22.06.2019: Nationales Rock´n´Roll Akrobatik Turnier in Traun bot sportliche Leistungen auf höchstem Niveau

15.06.2019: 1 Sieg, 3 Stockerlplätze und vieles mehr!

Die Kleinsten machen’s vor und alle machen mit – So oder so ähnlich lautete das Motto letzten Samstag bei der Steirischen Meisterschaft für Rock’n’Roll Akrobatik in der Steiermark. Denn, das jüngste Paar von Traun konnte bereits früh am Wettkampfabend eine beeindruckende Leistung zeigen. Damit gelang es den Youngstars Lukas und Alysha den Sieg in der Klasse Children zu ertanzen und die anderen TopShow Paare und Formationen konnten mit ebenso tollen Performances ebenfalls Spitzenplatzierungen belegen. 

Die Girlsformation Dancing Queens verpassten um nur 0,35 Punkte Platz 4, während ihre schon etwas älteren Kolleginnen von den Diamond Girls den großartigen 3. Platz in dieser Klasse erreichten. In der höheren Startklasse der Ladiesformationen konnten The Rock Sisters eine heiße Sohle auf’s Parkett legen und landeten auf Platz 4. Alle drei Formationen zeigten fehlerfreie Runden und trotzten den heißen Temperaturen in St. Ruprecht an der Raab.

In der Klasse Juveniles sammeln Leo und Johanna immer weiter wichtige Bühnenerfahrung und belegten mit zwei guten Runden den Platz 14. Einen großen Erfolg konnten Jonas und Julia in der C-Klasse erringen. Sie konnten sich mit Platz 3, zum ersten Mal in einer Erwachsenenklasse aufs Podest tanzen. Auch in der nächst höheren Startklasse konnten die Paare des Trauner Vereins erfolge verzeichnen. Sarah und Endre verwirklichen, mit schnellen Füßen und sauberer Akrobatik in allen Runden, ihr persönliches Tagesziel des Finaleinzugs und belegen dort Platz 7 in der Main-Class Contact Style. Ihre Kollegen, Sandra und Markus, können mit noch schwierigeren Akrobatikelementen und fehlerfreien Runden einen weiteren großen Erfolg ihrer noch jungen gemeinsamen Karriere verzeichnen und den großartigen 2. Platz ertanzen. 

Der Sieg unserer Kleinsten, die 3 Podestplätze und weiteren guten Platzierungen, zeichnen das Bild eines starken Teams. Die Trauner Rock’n’Roll Tänzer sind heiß darauf, auch beim Heimturnier, am Samstag den 22. Juni im BRG Traun, Spitzenleistungen aufs Parkett zu bringen!
Danke auch an unserem Sponsor Linz AG!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 15.06.2019: 1 Sieg, 3 Stockerlplätze und vieles mehr!

01.06.2019: Premiere bei Europameisterschaft in Zagreb!

Zagreb. 164 aktive Tänzer aus 12 Nationen. Erstmals in der Rock´n´Roll Akrobatik Geschichte fand in der Klasse Main Class Contact Style ein solcher Großevent statt. Mit dabei bei der Europameisterschaft war das Trauner Tanzpaar Pall Endre mit Moosbauer Sarah. Die in Österreich seit Jahren erfolgreichen Rock´n´Roller zeigten in zwei Tanzrunden ihr Können und konnten durch verbesserte Akrobatik, spritzige Fußtechnik und mit ihrer persönlichen Bestleistung die internationale Jury überzeugen. Mit Platz 39 und somit als zweitbestes Österreichisches Paar beginnt nach dem Erfolg für die beiden jedoch sofort die Vorbereitung für die beiden letzten Wettkämpfe der Saison. Einer davon am 22. Juni in Traun. Das Team wird unterstütz von der Linz AG.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 01.06.2019: Premiere bei Europameisterschaft in Zagreb!