21.04.2018: Erster erfolgreicher internationaler Start!

Am Samstag, 21.04.2018 fand in Krakau der „World Cup Main Class Contact Style“ statt. Als einziges österreichisches Paar fuhren Ronja Spadinger & Felix Leibetseder vom Top Show zu dem Top-Event um ihren ersten gemeinsamen internationalen Start zu absolvieren.
Am Freitag Nachmittag wurde noch die Stadt erkundet und am Abend wurde es dann Ernst mit den Vorbereitungen für den großen Tag. Bereits am Vormittag startete das Turnier, bei dem auch zahlreiche Jugend und Junioren Paare aus aller Welt am Start waren.
Ronja und Felix konnten ihre Leistungen vom letzten nationalen Turnier wiederholen und haben sich sehr gut in der ersten Runde geschlagen. Auch in der Hoffnungsrunde merkte man keine Nervosität. Die neuen Akrobatikelemente kamen beim Publikum und bei den Wertungsrichtern sehr gut an.
Am Ende reichte es leider nicht für einen Aufstieg in die nächste Runde, aber die Leistung der beiden war großartig und so konnten sie einige Paare hinter sich lassen und belegten schlussendlich den 29. Rang.
Ronja & Felix haben viel Erfahrung sammeln können und haben auch viel Motivation für das weitere Training und die kommenden Turniere in Österreich und Polen mitnehmen können.

Veröffentlicht unter Turnierergebnisse | Kommentare deaktiviert für 21.04.2018: Erster erfolgreicher internationaler Start!

07.04.2018: Punktekrimi in Frankreich

Als erstes österreichisches Paar der Klasse „Dance Show Couple“ verpassen die Rock’n’Roll Akrobaten das Finale knapp.
Der Worldcup in Bourg en Bresse, Frankreich ist der Startschuss für die internationale Saison 2018 der Rock’n’Roll Akrobatik. Als erstes österreichisches Paar konnten sich im Vorfeld Sarah Moosbauer und Endre Pall vom Top Show ASKÖ Traun in der neuen Klasse „Dance Show Couple“ qualifizieren. Die jungen Trauner konnten ihre Qualitäten auch international ausspielen und waren nach der ersten Runde auf Finalkurs. Die Konkurrenz zog jedoch in der zweiten Runde nach, wodurch das Paar auf Platz 8 rutschte und um 0,9 Punkte den Finaleinzug verpasste.
„Diese knappe Entscheidung ist schade, jedoch freuen wir uns sehr, dass wir gleich beim ersten Worldcup eine Top 8 Platzierung erreichen konnten. Das motiviert für mehr“, meint Sarah Moosbauer.
Der Sieg des Turniers ging an die deutschen Favoriten Langer Christian und Armauer Lara, gefolgt von den überraschend starken französischen Paaren auf Platz 2 und 3.

Veröffentlicht unter Turnierergebnisse | Kommentare deaktiviert für 07.04.2018: Punktekrimi in Frankreich

24.03.2018: Zwei Siege zum Saisonstart!


In guter Form präsentierten sich die Trauner Rock´n´Roll Akrobaten beim Saisonstart in Döbling. Die noch ganz junge Formation „The Dancing Queens“ zeigten ein verbessertes Finalprogramm und positionierten sich auf dem 5.Rang.
In der Klasse Einsteiger überraschten die drei jüngsten Paare des Vereins. Fabian Leusch und Johanna Fuchs holten den 10. und Leon Schemberger mit Isabella Wiesinger den 9. Platz. Sofort in die Endrunde aufgestiegen und am Ende auf den erstaunlichen 3. Platz kämpften sich Lukas Benischko und Ivonne Glibusic.
Bei den Junioren zeigte das Paar Jonas Noll mit Julia Moosbauer eine ganz neue Choreografie und holte sich den 6. Endrang. Zum bereits ertanzten Stockerlplatz des Einsteigerpaares gesellte sich ein überraschender Sieg von Felix Leibetseder und Ronja Spadinger in der B-Klasse.
Wie ihre Kollegen zeigten auch Matthias Feichtinger mit Anna Sturm in der A-Klasse ganz neue Akrobatikelemente und versetzten Publikum sowie Wertungsrichter in Staunen. Für sie ist es, wie für Felix und Ronja der erste Sieg in dieser Klasse.
Mit einem guten ersten Gefühl können sich die jungen Trauner Tänzer jetzt auf die kommenden Turniere vorbereiten.

Veröffentlicht unter Turnierergebnisse | Kommentare deaktiviert für 24.03.2018: Zwei Siege zum Saisonstart!

Neues aus dem Verein…

Am 11. November 2017 fand die Jahreshauptversammlung unseres Hauptvereins ASKÖ Traun statt, bei der auch die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung stand.
Aus unserer Sektion wurden folgende Personen gewählt:
Obmann Stv.: Sylvia Schaller
Rechnungsprüferin: Sabine Schaller
Rechnungsprüferin: Verena Czeczetka

Zwei Wochen später, am 2. November 2017 wurde in Pasching die Jahreshauptversammlung des ASKÖ Bezirk Linz Umgebung abgehalten. Auch hier kam es zur Neuwahl des Vorstandes.
Erstmalig wird auch unsere Sektion im Vorstand vertreten sein:
Zur Sportleiterin wurde Sylvia Schaller gewählt.

Auch in der Sektion hat sich zum Jahreswechsel noch einiges getan.
Unser Sektionsvorstand wurde auf 5 Personen erweitert und setzt sich nun wie folgt zusammen:
Sektionsleitung, Finanzen: Sylvia Schaller
Schriftführerin: Sabine Schaller
Sportlicher Leiter: Verena Czeczetka
Sportlicher Leiter Stv.: Thomas Szabo
Finanzen Stv.: Sarah Maurer

Mit Jänner 2018 haben wir auch 2 neue junge Trainer fix ins Trainerteam aufgenommen. Beide trainieren seit vielen Monaten bereits als Co-Trainer unsere Aktiven und haben dabei ihre Zuverlässigkeit und ihr Können bereits unter Beweis gestellt.
Sarah Moosbauer wird sich gemeinsam mit ihren Trainerkolleginnen um die Anfänger, Einsteiger und die Girlsformation „Dancing Queens“ kümmern. Endre Pall wird sich weiterhin bei der Girlsformation „Diamond Girls“ einbringen.

Wir wünschen allen viel Freude bei ihren neuen Aufgaben!

Veröffentlicht unter Info | Kommentare deaktiviert für Neues aus dem Verein…

Saison endet mit 3 Stockerlplätzen!


In Korneuburg beendeten die Trauner Rock´n`Roll Akrobaten sie Herbstsaison in beeindruckender Art und Weise. Zum ersten Mal durften die drei jüngsten Paare (6-8 Jahre) des Vereins in der Einsteigerklasse an den Start gehen. Besonders begeistert zeigte sich die Jury von Lukas Benischko und Ivonne Glibusic. Die beiden holten sich gleich den 3. Platz. Knapp dahinter am 4. Platz landeten Leon Schemberger mit Isabella Wiesinger. Das Trauner Trio machten dann Fabian Leusch und Johanna Fuchs auf dem 5. Rang komplett.
In der Juniorenklasse zogen Jonas Noll und Julia Moosbauer nach der Vorrunde direkt ins Finale ein und sicherten sich dort den hervorragenden 4. Platz. Ebenfalls bei den Junioren schafften Leon Brückl und Lara Schemberger den Finaleinzug über die Hoffnungsrunde und lagen am Ende knapp hinter ihren Vereinskollegen auf dem 5. Rang.
Ganz groß abgeräumt haben an diesem Tag das C-Paar Endre Pall und Sarah Moosbauer. Sie beendeten ihr Tanzjahr mit einem 2. Turnierplatz und sicherten sich damit den Gesamtsieg in der Austrian Cup Serie. Außerdem verteidigten die beiden ihren Kaisercuptitel aus dem Vorjahr. In einer sehr starken B-Klasse kämpften sich Felix Leibetseder und Ronja Spadinger mit zwei tollen Runden auf den 7. Rang.
Genau eine Woche nach ihrer fulminanten WM Leistung in Lyon bestätigten Matthias Feichtinger und Anna Sturm ihre Form und holten sich ebenfalls den 2. Platz.
Nach einer langen und anstrengenden Saison machen die Tänzer des Vereins Top Show nun eine kurze Pause bevor sie sich bereits jetzt für die kommende Frühjahrssaison vorbereiten.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Saison endet mit 3 Stockerlplätzen!

Viertelfinale bei der Weltmeisterschaft!

Die besten Rock´n´Roll Akrobaten der Welt trafen sich vergangenes Wochenende in Lyon (Frankreich). Zum ersten Mal dabei waren Feichtinger Matthias und Sturm Anna vom Rock´n´Roll Verein Top Show Traun.
Erst ein halbes Jahr nach ihrem Einstieg in die höchste Klasse dieses Sportes konnten sie sich für die Weltmeisterschaft qualifizieren und erhielten nun Einblick in die Weltspitze. Vor fast fünftausend Zusehern zeigte das Paar in der Vor- und Hoffnungsrunde spektakuläre gestreckte und gebückte Saltos sowie Todesstürze und Rotationsfiguren. Die ebenfalls international besetze Jury belohnte ihre Leistungen dieser Runden mit dem überraschenden Einzug ins Viertelfinale. Dort teilten sie sich die Fläche mit dem späteren Weltmeisterpaar und steigerten ihre eigene Performance erneut.
Weitere drei Plätze konnten gut gemacht werden und brachte die jungen Tänzer knapp an die Top 20. Als bestes Österreichisches Paar, dem 21. Platz, vielen Eindrücken und einigen Erfahrungen mehr genossen die beiden die abendlichen Finalrunden. Voller Motivation geht es jetzt wieder in den Turnsaal um die Akrobatikfiguren und Tanzperformance weiter zu verbessern und an die internationale Elite anzuschließen.
Ebenfalls am Start waren Thomas Glaser und Verena Lampeter (Rock’n’Roll) und Andreas Aigner und Elsa Köck (Boogie Woogie) denen wir zu ihren Leistungen gratulieren!

Veröffentlicht unter Berichte, Turnierergebnisse | Kommentare deaktiviert für Viertelfinale bei der Weltmeisterschaft!

Drei Vize-Titel für Traun

Mit dem größten Teilnehmerfeld der letzten Jahre ging vergangenen Samstag die Österreichische Meisterschaft in der Steiermark über die Bühne.
Drei Formationen und sechs Paare machten den Trauner Verein Top Show zum zweit größten Club der Nation.
In der Klasse der Girl Formationen wagten sich die jüngsten zum erstem Mal aufs Tanzparkett. Die „Dancing Queens“ machten ihrem Namen alle Ehre und begeisterten Juroren und Fans. Mit dem 8. Platz positionieren sie sich um drei Ränge hinter ihren Vereinskollegen „The Diamond Girls“. Diese zogen nach den Vorrunden ins abendliche Finale ein und holten sich verdient den 5. Platz.
Den ersten Stockerlplatz des Abends holte die Ladies Formation „ The Rock Sisters“.  Nach einer energischen Runde strahlten die Mädels auf dem 2. Platz.
In den Paarklassen sicherten sich die beiden Junioren ein Finalticket und hielten mit einer spritzigen Fußtechnik und Hebefiguren der starken Konkurrenz stand. Platz 5 wurde es für Noll Jonas und Moosbauer Julia. Einen Rang davor platzierten sich Brückl Leon mit Schemberger Lara. In der C-Klasse zeigten sich Pall Endre und Moosbauer Sarah erneut von ihrer besten Seite und holten den 2. Platz des Tages.
Leibetseder Felix holte sich mit Spadinger Ronja in der B-Klasse nach zwei soliden Akrobatikrunden den 7. Platz. Knapp davor landeten Valant Markus und Mitterbauer Rebecca. Bei Ihrem ersten B-Start konnten sie ins Finale einziehen und sich auf dem 6. Rang positionieren.
In der Meisterklasse A kämpften Feichtinger Matthias und Sturm Anna hart unm den heiß begehrten Titel. Mit erhöhter Akrobatikschwierigkeit und verbesserter Grundtechnik sicherten sich die beiden bei ihrem erst dritten Turnier den Vizemeistertitel. Für das Paar geht es aber ohne Pause in die Vorbereitung für die Weltmeisterschaft in einer Woche in Frankreich. 

Veröffentlicht unter Berichte, Turnierergebnisse | Kommentare deaktiviert für Drei Vize-Titel für Traun

2 Turniere, 5 Podestplätze


In den letzten zwei Wochen waren die Akrobatiktänzer des Trauner Rock´n`Roll Vereins fleißig unterwegs und sammelten insgesamt 5 Podest plätze. Jonas Noll und Julia Moosbauer präsentierten eine ganz neue Choreografie und setzten sich durch eine starke Konkurrenz durch. Die Freude über ihren allerersten Podestplatz war riesig. Mit dem 3. Platz positionierten sie sich knapp hinter ihren Vereinskollegen Leon Brückl mit Lara Schemberger. Die beiden holten bei den letzten zwei Wettkämpfen einen unglaublichen 3. und einen 2. Platz.
Auch Endre Pall und Sarah Moosbauer räumten in gewohnter Manier ab. Sie holten zwei Mal einen 2. Rang und sichern sich damit die Ranglistenführung.
Seit mehreren Jahren war auch Felix Leibetseder wieder auf der Tanzfläche zu sehen. Mit seiner neuen Partnerin Ronja Spadinger ging er in der B-Klasse an den Start. Trotz großer Nervosität zeigten sie zwei solide Runden mit sauberen Akrobatikelemten und holten den überraschenden 4. Platz. Den Tänzern bleibt aber nicht viel Verschnaufpause, da in einer Woche die Österreichische Meisterschaft ansteht und auch hier die Paare wieder Bestleistungen zeigen wollen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 2 Turniere, 5 Podestplätze

„The Rock Sisters“ rocken die Weltmeisterschaft

Freitagabend machten sich die Formation „The Rock Sisters“ mit Coach und Fans auf den Weg zur Europameisterschaft der Ladies Formationen nach Poing – Deutschland.

Der Turniertag begann am Samstag schon sehr früh für die Ladies. Nach einer 20ig minütigen Autofahrt von Hotel bis zur Turnierhalle, hatten die Mädels noch genügend Zeit für Stellprobe, Haare und Make-up. Um 12 Uhr ging dann der Startschuss für die Europameisterschaft der Ladies los.

Die Formation zeigte eine solide erste Runde und konnte sich trotz starker Konkurrenzauf Platz 20 platzieren. Nach einer kurzen Verschnaufpause, mussten sich die Ladies wieder auf die Hoffnungsrunde vorbereiten. Leider fiel der Formation eine Tänzerin nach der Vorrunde wegen Verletzung aus. In kurzerster Zeit schmiss sich Coach Becci ins Trikot und sprang für die Verletzte ein.

In der Hoffnungsrunde stärkte sich die Formation und präsentierte eine spritzige und energiegeladenes Programm. Leider gab es am Schluss, kleine Unsicherheiten die den Wertungsrichtern nicht verborgen blieben. Dies kostet ihnen ein paar Plätze und so landeten sie auf dem 22. Platz.

Mit voller Motivation von diesen Eindrücken und neuen Ideen und Plänen starten jetzt die Vorbereitungen für die bevorstehende Österreichische Meisterschaft am 25.11.2017.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für „The Rock Sisters“ rocken die Weltmeisterschaft

3 Stockerlplätze für Trauner Rock’n’Roller!

 

In Tulln mussten sich die jungen Trauner Rock’n’Roll Tänzer vergangenen Samstag erneut gegen die Österreichische Konkurrenz behaupten.
Über die am Nachmittag stattfindenden Vorausscheidungen konnten sich alle Athleten für die Endrunden am Abend qualifizieren. Die jüngsten des Vereins, “The Diamond Girls“, freuten sich zurecht über ihr persönlich bestes Ergebnis bei einem Wettkampf. Die 8 Mädchen strahlten bei der Siegerehrung der Girls Formationen um die Wette als der 5. Platz für sie feststand. “The Rock Sisters“ bestätigten ebenfalls die stetig steigende Leistung ihrer Ladies Formations Darbietung. Ganz überraschend konnten sie sich sogar gegen eine hochklassige Ungarische Formation durchsetzen und jubelten über den 2. Rang.
In den Paarklassen ertanzten Jonas Noll und Julia Moosbauer nach 3 beständigen Runden und immer schwierigeren Hebefiguren den finalen 6. Platz. Den Sieg in der Klasse C holten sich diesmal erneut Endre Pall mit Sarah Moosbauer. Nach kleinen Problemen beim letzten Turnier konnten sich die beiden diesmal wieder voll fokussieren und ließen keinen Zweifel an ihrer derzeitigen Form.
In der A Klasse bewiesen Matthias Feichtinger und Anna Sturm auch diesmal nervliche Stärke und zeigten in ihrem Programm 6 saubere Wurffiguren. Gemeinsam mit der hoch bewerteten tänzerischen Darbietung reichte dies zum 2. Platz im Endklassement.
Voller Motivation durch die Leistungen bei diesem Wettkampf bereiten sich jetzt “The Rock Sisters“ auf die bevorstehende Europameisterschaft in Deutschland vor.

Veröffentlicht unter Berichte, Turnierergebnisse | Kommentare deaktiviert für 3 Stockerlplätze für Trauner Rock’n’Roller!