ÖRBV Generalversammlung 2017

Am Samstag, 06. Mai 2017 fand in Wien die jährliche Generalversammlung des ÖRRV (neu: ÖRBV) statt. In einer intensiven Sitzung wurden einige wichtige Neuerungen für unseren Verband beschlossen:

  • In Zukunft werden wir uns ÖRBV – Österreichischer Rock’n’Roll & Boogie Woogie Tanzsportverband nennen.
  • Erstmalig wird auch eine Geschäftsstelle eingerichtet, die wesentliche administrative Aufgaben der Präsidiumsmitglieder übernehmen soll.
  • Der Präsident kann in Zukunft von bis zu sechs Vizepräsidenten unterstützt werden.
  • Ebenso wurden die Statuten, sowie die Gebührenordnung überarbeitet.

Alle Informationen finden sich in nächster Zeit auf www.orrv.at

Auch aus unserer Sicht gibt es etwas Neues zu berichten:

In den letzten Jahren war Sylvia als Rechnungsprüferin für den ÖRBV tätig. Sie hat ihre Funktion 2016 niedergelegt. Im Herbst 2017 hat Sabine dann die Spartenleitung „Aus- und Weiterbildung der Funktionäre“ im ÖRBV übernommen und bei der GV auch darüber berichtet.

Nun freut es uns mitteilen zu dürfen, dass erstmalig in unserer Vereinsgeschichte jemand aus Traun in das ÖRBV-Präsidium kooptiert wurde:
Vizepräsidentin Turnier und IT: Mag. Sabine SCHALLER

(zur Info: Kooptiert bedeutet, dass man zwar schon im Präsidium bis zur nächsten Wahl mitarbeitet, aber erst bei der GV 2018 offiziell von den Delegierten gewählt werden kann.)

Die Neuwahl des Präsidiums brachte folgendes Ergebnis:

Präsident: Mag. Manfred MOHAB
Vizepräsident Kommunikation: Dr. Robert POMBERGER
Vizepräsidentin Finanzen: Renate ZIMMERMANN

Wir gratulieren Sabine recht herzlich und wünschen ihr und dem gesamten Präsidium alles Gute und viel Erfolg im nächsten Jahr!

Dieser Beitrag wurde unter Info veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.