Drei Vize-Titel für Traun

Mit dem größten Teilnehmerfeld der letzten Jahre ging vergangenen Samstag die Österreichische Meisterschaft in der Steiermark über die Bühne.
Drei Formationen und sechs Paare machten den Trauner Verein Top Show zum zweit größten Club der Nation.
In der Klasse der Girl Formationen wagten sich die jüngsten zum erstem Mal aufs Tanzparkett. Die „Dancing Queens“ machten ihrem Namen alle Ehre und begeisterten Juroren und Fans. Mit dem 8. Platz positionieren sie sich um drei Ränge hinter ihren Vereinskollegen „The Diamond Girls“. Diese zogen nach den Vorrunden ins abendliche Finale ein und holten sich verdient den 5. Platz.
Den ersten Stockerlplatz des Abends holte die Ladies Formation „ The Rock Sisters“.  Nach einer energischen Runde strahlten die Mädels auf dem 2. Platz.
In den Paarklassen sicherten sich die beiden Junioren ein Finalticket und hielten mit einer spritzigen Fußtechnik und Hebefiguren der starken Konkurrenz stand. Platz 5 wurde es für Noll Jonas und Moosbauer Julia. Einen Rang davor platzierten sich Brückl Leon mit Schemberger Lara. In der C-Klasse zeigten sich Pall Endre und Moosbauer Sarah erneut von ihrer besten Seite und holten den 2. Platz des Tages.
Leibetseder Felix holte sich mit Spadinger Ronja in der B-Klasse nach zwei soliden Akrobatikrunden den 7. Platz. Knapp davor landeten Valant Markus und Mitterbauer Rebecca. Bei Ihrem ersten B-Start konnten sie ins Finale einziehen und sich auf dem 6. Rang positionieren.
In der Meisterklasse A kämpften Feichtinger Matthias und Sturm Anna hart unm den heiß begehrten Titel. Mit erhöhter Akrobatikschwierigkeit und verbesserter Grundtechnik sicherten sich die beiden bei ihrem erst dritten Turnier den Vizemeistertitel. Für das Paar geht es aber ohne Pause in die Vorbereitung für die Weltmeisterschaft in einer Woche in Frankreich. 

Dieser Beitrag wurde unter Berichte, Turnierergebnisse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.