Boogie Woogie

Überschrift_2016_Boogie

Boogie Woogie ist ein Paartanz, bei dem es kein einstudiertes Programm gibt, sondern allein von der Improvisation und dem Groove der Tänzer lebt.

Die Bewegung aus der Hüfte mit schnellen Füßen – es ist (fast) alles erlaubt, HAUPTSACHE, man bewegt sich im 4/4 Takt und fühlt den Spirit der Musik.

Egal ob klassische Boogiemusik aus den 40er/50er, Bigband Swingmusik, HipHop, Jazz, Drum&Bass, Raggae, el.Music,… der Tanzstil fügt sich in viele Genres und es macht einfach SPASS beim „Fortgehen“ damit zu experimentieren.

Boogie Woogie stammt vom SWING ab, dessen Ursprung in den Musikkneipen der Us-amerikanischen schwarzen-Ghettos der 20er liegt.
Heute gilt Boogie als Vorläufer des Rock ’n‘ Roll.
1998 hat unsere ehemaligen Rock ’n‘ Roll Akrobaten das Boogie Woogie Fieber wieder erfasst. Die Begeisterung für Tanz und Musik der Ära der swinging 40er, rocking 50er und roaring 60er ist seither ungebrochen.

Turniere: 
In dieser Sparte werden Turniere in drei Klassen abgehalten: Junioren, Allgemein und Oldies. Unser Verein stellte viele Jahre  Turnierpaare in der Allgemeinen- und Oldieklasse. Die zahlreichen nationalen und internationalen Erfolge sind ein Zeichen dass Top Show auch in Boogie Woogie zu den Top Vereinen zählt.

Überschrift_2016_BoogieTraining

Derzeit wird unsere Truppe von Hobby-Paaren von einem ebenso erfolgreichen Turnierpaar geleitet: Karin und Andreas Posch. Die beiden haben viele Erfolge erzielt und geben ihr gesammeltes Wissen nun erfolgreich an unsere Paare weiter:

Falls auch Sie Interesse haben, können Sie un zu folgenden Zeiten besuchen:

Mittwochs: 19.00 – 21.00 Uhr im VH St. Martin (exkl. Schulferien)

Anfragen bitte per E-Mail (kapo44@gmx.at) oder einfach vorbei kommen!